Sondermaßnahmen im Jugendtraining

Wir hoffen, ab dem 11. Mai 2020 mit dem Sommertraining beginnen zu können. Aufgrund der zu erwartenden Vorgaben der Landesregierung NRW und des DOSBs gehen wir davon aus, dass wir in den ersten Trainingswochen ausschließlich Einzel- und Zweiertraining anbieten können.

Damit die Kosten im gewohnten Rahmen bleiben, bieten wir auch Trainingseinheiten mit einer Länge von 40 Minuten an. Das Training gilt immer für einen Monat und ist am Ende des Trainingszeitraums kündbar. Somit seid Ihr in Eurer Trainingsgestaltung flexibel und wir können jederzeit mit dem Beginn des nächsten Monats mit dem regulären Jugendtraining beginnen. 

Wenn Ihr noch flexibler sein wollt, könnt Ihr auch 10er-Karten kaufen und nach dem Training jeweils den nächsten Trainingstermin mit Euren Trainerinnen und Trainern absprechen. Damit ist es möglich, auf den in den kommenden Wochen wahrscheinlich sehr unsteten Schulbetrieb zu reagieren. Denn diese Trainingseinheiten können natürlich auch jederzeit vormittags oder zur Mittagszeit genommen werden.

Athletiktraining als sinnvolle Ergänzung zum Tennistraining oder Ersatz für fehlendes Hockeytraining

Das gleiche Angebot wird es auch im Athletikbereich geben. Unsere Sportwissenschaftlerin und ausgebildete Athletiktrainerin Alexandra Stückradt organisiert den Bereich Athletik- und Präventivtrainings so, dass auch hier das Training monatlich kündbar ist. Somit können Tennis- und Hockeyspieler rechtzeitig aussteigen, wenn der Beginn des Hockeytrainings sich anbahnt.

Die bereits erwähnte Zehnerkarte lässt auch hier eine maximale Flexibilität zu. So können sowohl Tennis- als auch Athletiktrainingseinheiten genommen werden und bei der Terminabsprache können Termine abhängig von den unregelmäßigen Schulzeiten sowohl vormittags als auch nachmittags gewählt werden.

Training selbst zusammenstellen

Nach wie vor könnt Ihr Euch das Trainingsprogramm individuell zusammenstellen. Das Trainingsangebot kann somit als Baukastensystem betrachtet werden. So können z. B. unterschiedliche Programme und ein Athletiktraining miteinander kombiniert werden. Um die Kosten zu ermitteln, muss man die jeweiligen Beträge lediglich addieren.

Jüngstentraining noch nicht planbar

Wie es mit der Ballschule Tennis & Hockey am Samstagvormittag und unserem kostenfreien Tennis-Programm Kids’n’Balls weitergeht, ist noch nicht absehbar. Natürlich könnt Ihr am Kleinfeldtraining der Jüngsten teilnehmen. Dann müsst Ihr Euch zu den Programmen „Mini-Club“ und „Mini-Team“ anmelden.

Wir werden Euch aber unabhängig davon in den kommenden Tagen weitere Angebote machen, wenn wir konkreter wissen, wie es mit dem Vereinssport in NRW weitergeht und welche Auflagen wir erfüllen müssen.

Anmeldung zum ersten vierwöchigen Trainingsblock in der Sommersaison

Ab sofort können sich alle interessierten Jugendlichen zu unseren Sondermaßnahmen anmelden. Bitte füllt das nachfolgende Formular auf dieser Webseite aus oder schickt uns die ausgefüllte Anmeldung aus der hinterlegten PDF-Datei. Wir nehmen natürlich auch Informationen über WhatsApp [0163-7429411 (Carsten Lemke) oder 0177-7429411 (Inga Lemke)] oder E-Mail entgegen.

Fragen, Kritik, Lob und Anregungen sowie Wünsche zu den Trainern oder dem Trainingspartner in der Zweiergruppe können gerne in dem Feld „Bemerkungen“ angegeben werden.

Bitte beachtet: Die Bezahlung des Sommertrainings beginnt erst mit dem Beginn des Trainings. Beträge für die gesamte Sommersaison werden vorerst nicht gestellt.

Sonderprogramm Jugendtraining Tennis Team Carsten Lemke Sommer 2020

 

Online-Anmeldung zum Sondertraining der Jugendabteilung in der Sommersaison

//

Anmeldung zum Kinder- und Jugendtraining (Jahrgang 1999 bis 2015)

Anmeldung zum Athletiktraining

Bitte geben Sie so viele potenzielle Trainingszeiten wie möglich an

Bitte geben Sie in diesem Feld persönliche Wünsche, Anregungen oder Angaben zu den Trainern und den Gruppenteilnehmern an.