Monat: Dezember 2016

Nick Lemke gewinnt Breitscheider Ranglistenturnier

Nick Lemke gewinnt Breitscheider Ranglistenturnier

Nick Lemke konnte zum Jahresabschluss noch einmal einen Turniersieg feiern. Beim 22. Breitscheider DTB-Jugendturnier setzte er sich im Halbfinale mit 6:1, 6:0 gegen Mats Weber durch. Im zweiten Halbfinale besiegte Maximilian Jacob vom TC Bredeney Tim Fischer ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:4, 6:0.

Am Silvestermittag kam es dann zu einem spannenden Endspiel, in dem Nick schließlich mit 6:3, 7:5 das bessere Ende für sich hatte.

Bei den Juniorinnen U10 erreichte Thea Schmitz als Gruppenzweite das Halbfinale. Hier musste sie sich dann der späteren Siegerin Chiara Adrian vom HTC Rot-Weiß Köln mit 6:7, 0:6 geschlagen geben.

Mehr als 150 Teilnehmer beim Neujahrsturnier

Mehr als 150 Teilnehmer beim Neujahrsturnier

Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich zum 13. Essener Neujahrsturnier 2017 angemeldet. Das Turnier beginnt am 2. Januar im TVN Tenniszentrum Essen. Gespielt wird bei den Juniorinnen und den Junioren in den Altersklassen U10, U12, U14, U16 und U21.

Die Auslosung hat stattgefunden und alle Teilnehmer wurden über ihren ersten Spieltermin informiert. Wir freuen uns auf ein schönes Turnier mit spannenden, hochklassigen und vor allem fairen Spielen.

Spieltermine

VDT-Kreativteam beim DTB Bundeskongress

VDT-Kreativteam beim DTB Bundeskongress

Beim Internationalen DTB Tenniskongress treffen sich vom 6. bis zum 8. Januar hochkarätige Tennisexperten und alle an den neuesten Trends im Tennis interessierten Tennistrainer. Bundestrainer Hans-Peter Born verspricht interessante Themen für Vereine, Tennisschulbetreiber und Trainer im Leistungstennis. Dabei verweist er auf ein umfangreiches Programm bei Deutschlands größter Trainerveranstaltung im Berliner Hotel Estrel.

Am Sonntag, den 8. Januar 2017 eröffnet das VDT Kreativteam mit seinem Beitrag „Starke Leistung im Tennis – auch unter Druck“ den dritten Kongresstag. Hans Eckner und Carsten Lemke zeigen in Theorie und Praxis wie Druck entsteht und wie Spieler und Trainer damit umgehen können.

Warum Tennistraining?

Spaß, Gesundheit und das Erreichen des optimalen Leistungsniveaus sind die Grundpfeiler unserer Philosophie. Fachlich kompetente Trainer und Trainerinnen entwickeln persönliche Trainingsprogramme, um diese Ziele zu Ihrer Zufriedenheit zu erreichen. Dabei orientieren wir uns immer an den neuesten Erkenntnissen der Trainings- und Sportwissenschaft.

Unser Ziel ist es, die attraktivste und modernste Tennisschule zu sein. Betreten Sie mit uns die Welt des Tennissports.

Pin It on Pinterest