Carlotta Buß und Lambert Ruland im Endspiel erfolgreich

Die ersten Endspiele letzten Turniertages sind beendet. Im Finale der Juniorinnen U14 besiegte die an Position 3 gesetzte Carlotta Buß (TUB Bocholt) die Lokalmatadorin Emma Stauber (ETUF Essen) in einem spannenden und hochklassigen Spiel mit 6:3, 1:6 und 10:7.

Bei den Junioren U 14 setzte sich Lambert Ruland aus Arnsberg im Halbfinale gegen Matias Lofink vom TC Kaiserswerth durch. Im zweiten Halbfinale gewann Win Steveker (Bayer Wuppertal) nach einem Tenniskrimi gegen Tim Schölich vom ETUF Essen in drei Sätzen. Im Finale behielt Lambert Ruland mit 4:6, 6:4, 10:4 gegen Win Steverker die Oberhand.

 

Tom Südmeyer und Mara-Sophie Burger sind die Sieger der U12er-Konkurrenzen

Tom Südmeyer vom TC Kaiserswerth konnte seine guten Leistungen der ersten Runden (drei klare Zweisatzsiege im Achtelfinale, Viertelfinale und im Halbfinale über Mick Burger, Tom Welter und Dennis André Dutiné) bestätigen und gewann das Finale der Junioren U12 mit 6:1, 6:2 gegen Christopher Schloßmann vom TC Rot-Blau Regensburg. Christopher war seinerseits in einem der spannendsten Halbfinale des Turniers gegen Julian Peter mit 6:1, 0:6 und 10:5 erfolgreich.

 

 

Einen sehr starken Eindruck hinterließ Mara-Sophie Burger vom TUS Ickern bei den Juniorinnen U14. In vier Runden gab sie gerade einmal 10 Spiele ab. So setzte sie sich auch im Finale letztendlich deutlich mit 6:0, 6:4 gegen Josy Daems vom TV Sparta Nordhorn durch.

Auslosungen